Lyonel-Feininger-Galerie

4. Oktober, 10–12 Uhr
Herbstferienprogramm | Ein Funken Magie: Geschichten aus Bildern
Der Fotograf Klaus Dierßen aus Hildesheim hat in seinen Bildern Licht, Raum und Magie eingefangen. Kinder ab 6 Jahren entdecken diese Magie in den Fotografien, die in der Ausstellung gezeigt werden, und halten die Magie in Worten fest, geschrieben oder gesprochen. Die Teilnehmenden entwickeln eigenen Geschichten, Märchen oder Gedichte zu den Bildern.
5 € pro Person
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

7. Oktober, 11 Uhr
Öffentliche Führung durch die Dauer- und die Sonderausstellung
Eintritt zuzüglich 2,50 €

13. und 14. Oktober
Sa 11–17 Uhr, So 10–15 Uhr
Künstlerkurs: Radierung II – Ätzverfahren

Die Radierverfahren Strichätzung, offene Ätzung und Aquatinta werden in diesem Kurs vorgestellt. Es gibt Tipps zur ökonomischen Kombination der Verfahren.
Leitung: Knud Balandis, Grafiker + Zeichner
70 € inklusive Material
Anmeldung unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 03946/689593855

14. Oktober, 11 Uhr
Öffentliche Führung durch die Dauer- und die Sonderausstellung
Eintritt zuzüglich 2,50 €

14. Oktober, 14 Uhr
Ausstellungseröffnung im Projektraum
Grafikwerkstatt 2
Eintritt frei

20. und 21. Oktober, jeweils 11–16 Uhr
Künstlerkurs | Landstrich - Wie verwendet man Pigmente im Bild?
Eintauchen in die faszinierende Welt der Malerei mit selbst hergestellten Farben und unterschiedlichen Techniken.
Leitung: Martin Straka, Maler + Grafiker
70 € inklusive Material
Anmeldung unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 03946/689593855

21. Oktober, 11 Uhr
Öffentliche Führung durch die Dauer- und die Sonderausstellung
Eintritt zuzüglich 2,50 €

26. Oktober, 19 Uhr
Abendveranstaltung | Künstlergespräch mit Klaus Dierßen

Bei dem Gespräch mit dem Fotografen Klaus Dierßen aus Hildesheim werden die Werke aus der Ausstellung „Licht Raum Magie.“ genauer in den Fokus genommen. Klaus Dierßen erläutert seine Ideen und seine fotografischen Techniken. Im Zentrum steht die Frage „Was macht die Fotografie zur Kunst?“.
4 €, ermäßigt 2 €

28. Oktober, 11 Uhr
Öffentliche Führung durch die Dauer- und die Sonderausstellung
Eintritt zuzüglich 2,50 €