Lyonel Feininger. Meister der Moderne

Lyonel Feininger (1871–1956) ist einer der bedeutendsten Vertreter der Kunst der Klassischen Moderne. Mit 16 Jahren gelangt der in New York geborene Künstler nach Deutschland, wo er eine beeindruckende Karriere beginnt. Die Ausstellung gibt einen Überblick über das vielseitige Schaffen des Karikaturisten, Grafikers, Malers, Bauhausmeisters und Fotografen. Mitmachstationen laden zum Sehen, Hören und Entdecken des facettenreichen Werks ein. Darüber hinaus werden auch die kreative Künstlerfamilie Feininger sowie die wechselvolle Geschichte des Museums beleuchtet.

Im Herzen der Welterbestadt Quedlinburg befindet sich das einzige Lyonel Feininger-Museum weltweit!
Der Quedlinburger Hermann Klumpp (1902–1987) war bereits promovierter Jurist als er am Bauhaus in Dessau sein Studium begann. Hier schloss er eine enge, dauerhafte Freundschaft mit dem Bauhausmeister Lyonel Feininger. Als dessen Werke 1937 von den Nationalsozialisten als „entartet“ diffamiert werden, kehrt Feininger in die USA zurück. Vor der Ausreise übergab er ein umfangreiches Konvolut seiner Arbeiten an Klumpp, der es in seiner Heimatstadt verborgen hielt und so vor der Vernichtung rettete. Die Sammlung Klumpp wurde 1986 zum Gründungsanlass für die Lyonel-Feininger-Galerie.

Ausstellungsflyer

Öffnungszeiten

Mi–Mo und Feiertage: 10–18 Uhr
Di: geschlossen

Eintrittspreise

Eintritt: 8 € | erm. 5 €
Das Ticket berechtigt auch zum Besuch der Sonderausstellung.

Informationen zu ermäßigten und freien Eintritten

Online-Ticketshop

Führungen

Öffentliche Führungen finden jeden Samstag von 15–16 Uhr und jeden Sonntag von 11–12 Uhr statt.

Online-Ticketshop

Weitere Veranstaltungen und Angebote

Audioguide

Begleitend zur Ausstellung erscheint ein Audioguide in deutscher und englischer Sprache (erhältlich für 2 €).

Publikationen

Ein Kurzführer in Leichter Sprache ist kostenlos erhältlich.

Actionbound-App

Es steht ein interaktiver, digitaler Museumsrundgang für das eigene Smartphone zur Verfügung: Dazu einfach die kostenlose Actionbound-App herunterladen. Den QR-Code zum Bound gibt es vor Ort an der Kasse.